Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Neue Hauptabwasserleitung entsteht

Wunstorf Neue Hauptabwasserleitung entsteht

Die Arbeiten für eine neue Hauptabwasserleitung haben begonnen. In der Luther Masch und der Pumpstation am Nordbruch sind Arbeiter im Einsatz. 2,7 Kilometer Kunststoffrohre werden verlegt.

Voriger Artikel
Neue Leiterin für Steinhuder Museen
Nächster Artikel
Region sieht bei Reusen keinen Anlass zum Eingreifen

Abwasser-Kanal wird erneuert. Arbeiter beginnen auch an der Kläranlage in Luthe.

Quelle: Lange-Schönhoff

Wunstorf. Dabei wird ein Pressverfahren verwendet, bei dem in jeweils 300 Metern Abstand Löcher ausgehoben werden. Durch diese werden die 50 Zentimeter dicken Rohre durchs Erdreich geschoben. Etwas aufwendiger ist die Verlegung unter der Westaue. Einzig am Blumenauer Schützenplatz kommt diese Press-Methode nicht zum Einsatz. Aufgrund einer Altlast muss dort das Erdreich auf herkömmliche Weise ausgehoben werden.

Ende Juni sollen die Rohre in 2,50 Meter Tiefe liegen und an das Schmutzwassersystem angeschlossen sein. Die Kosten belaufen sich auf knapp 1,7 Millionen Euro.

doc6osgo1fo93n18h4evhac

Fotostrecke Wunstorf: Neue Hauptabwasserleitung entsteht

Zur Bildergalerie

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sk7wpk6v2aq34d0hd8
DLRG sucht eine neue Bleibe

Fotostrecke Wunstorf: DLRG sucht eine neue Bleibe