Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Messeaufbau liegt im Zeitplan

Wunstorf Messeaufbau liegt im Zeitplan

Am Sonnabend wird das 14. Wunstorfer Wirtschaftswochenende eröffnet. Handwerker haben bis dahin noch einiges an Arbeit zu leisten. 1500 Quadratmeter Teppich, etwa 150 Zwischenwände, viele Kabel, Planen und Gestänge wurden bereits verarbeitet. Die Aussteller dürfen ab Donnerstag auf das Gelände.

Voriger Artikel
Unternehmer frühstücken und lauschen Vortrag
Nächster Artikel
Motorradfahrer stößt mit Trecker zusammen

Es geht voran: Die Zelte für die WuWiWo stehen, die Messebauer sind da, der Teppich wird verlegt.

Quelle: Lange-Schönhoff

Wunstorf. Anke Thies vom Veranstalter Kontor3 zeigte sich entspannt. "Die Vorbereitungen laufen nach Plan. Für die Aussteller ist alles perfekt vorbereitet. Sie können ab Donnerstagmittag mit dem Aufbau ihrer Stände anfangen", sagte sie. Zufrieden mit dem Aufbau sind auch die Messebauer von Hannover-Service. "Wir machen das hier schon viele Jahre, der Zeitplan wird wie immer eingehalten. Sobald Teppich liegt, fangen wir mit der Installation der Wände an. Mit dem Einbau der Heizungen haben wir schon begonnen", betonte Mitarbeiter Adam Zylkowski.

Eröffnet wird die Wirtschaftsschau am Sonnabend, 23. April, um 10 Uhr mit einem Messerundgang. Am Sonntag startet die Veranstaltung mit einem Messefrühstück.

doc6pdk8shs5vt9a5tpj3w

Fotostrecke Wunstorf: Messeaufbau liegt im Zeitplan

Zur Bildergalerie

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft