Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Autofahrer übersteht Überschlag unverletzt

Wunstorf Autofahrer übersteht Überschlag unverletzt

Ein 38-Jähriger aus dem Kreis Gifhorn hat in der Nacht zu Sonnabend betrunken einen Unfall auf der Kreisstraße zwischen der B 441 und Schloß Ricklingen verursacht. Der VW Golf berührte um 1.15 Uhr zunächst einen Baum, schleuderte dann von der Fahrbahn und überschlug sich.

Voriger Artikel
Shanty-Chor holt Klein Heidorn an die Küste
Nächster Artikel
Diebe brechen drei VW Passat auf

Ein betrunkener Autofahrer ist mit seinem VW Golf bei Luthe von der Straße abgekommen.

Quelle: Symbolbild

Luthe. Das Auto hatte anschließend einen Totalschaden, der Fahrer konnte aber unverletzt aussteigen. Die Polizisten stellten bei ihm einen Alkoholwert von 1,6 Promille fest und leiteten ein Strafverfahren ein.

Ein frisierter Roller ist Beamten am Sonnabend auf der Bundesstraße 441 kurz vor Hagenburg aufgefallen. Sie hielten den 28-Jährigen an, eine Kontrolle auf einem Prüfstand bestätigte den Verdacht. Währenddessen fuhr ein 67-jähriger Hagenburger vorbei, dessen Roller auch schneller gemacht worden war.

Im Haster Wald hat ein Wunstorfer Polizist auf dem Weg zur Arbeit einen 57-jähriger Autofahrer erwischt, der mit einem Anhänger ohne Kennzeichen unterwegs war.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so5q7wpd5yiegd111q
Stadttheater wird aufgehübscht

Fotostrecke Wunstorf: Stadttheater wird aufgehübscht