Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Autofahrer vertreibt einen Räuber

Wunstorf Autofahrer vertreibt einen Räuber

Ein unbekannter Radfahrer hat am Montag gegen 17.50 Uhr einen jugendlichen Radfahrer an der Kolenfelder Straße in Höhe Kranichstraße zu Fall gebracht und versuchte dann, ihn zu berauben. Da sah aber ein Autofahrer und hielt an, so dass der Angreifer ohne Beute wieder verschwand.

Voriger Artikel
Finanzdienstleister zieht an den Barneplatz
Nächster Artikel
CDU fordert offenen Dialog über Bahntrasse

Die Polizei sucht einen Räuber und einen Autofahrer, der ihn in Wunstorf  vertrieben hat.

Quelle: Symbolbild

Wunstorf. Auch der Autofahrer fuhr dann wieder weiter. Das Opfer blieb unverletzt. Der Räuber hatten einen kleinen weißen Hund dabei. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon (05031) 9530115 entgegen.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wc93ccbrmoli58desz
Danger ist lieb und neugierig

Fotostrecke Wunstorf: Danger ist lieb und neugierig