Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Bau-Hof sorgt in den Ferien für Abwechslung

Wunstorf Bau-Hof sorgt in den Ferien für Abwechslung

Langeweile kommt auch in der zweiten Ferienwoche nicht auf. Dafür sorgt das Kinder- und Jugendzentrum Der Bau-Hof mit einem abwechslungsreichen Programm nachmittags von 15 bis 18 Uhr in seinen verschiedenen Aktionsbereichen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Voriger Artikel
Zehn Politiker erhalten den Ehrenring
Nächster Artikel
LandFrauen feiern ihr 70-jähriges Bestehen

Der Hüttenbau ist ein beliebter Treffpunkt bei zahlreichen Aktivitäten auf dem Bau-Hof. Auch in den Herbstferien soll ein Lagerfeuer entfacht werden.

Quelle: Rita Nandy

Wunstorf. Für Dienstag, 11. Oktober, ist eine Kettcar-Olympiade im Außengelände geplant. Zur selben Zeit wird in der Kreativwerkstatt getöpfert. Dort entstehen am Mittwoch, Mosaikbilder aus Hülsenfrüchten. Bei gutem Wetter werden zeitgleich im Hüttenbau Schokobananen hergestellt. Im Innenbereich steht für Mädchen nachmittags Wellness auf dem Programm.

Spielt das Wetter mit, wird am Donnerstag, 13. Oktober, ein Herbstfest gefeiert. In der Kreativwerkstatt entstehen Freundschaftsarmbänder. Pferdeliebhaber können die Vierbeiner im Tierbereich verwöhnen. Spiele mit und auf dem Pony sind für Freitag vorgesehen. Kreative können Windlichter aus Konservendosen basteln. Bei schönem Wetter wird im Hüttenbau geschmiedet. Einen Tag später, am Sonnabend, gibt es Stockbrot am Lagerfeuer. Bereits von 12 bis 14 Uhr wird in der Küche gebrutzelt und gebacken und anschließend gemeinsam gegessen.

Sollte das Wetter schlecht sein, hat das Schülercafé Mittwoch bis Sonnabend von 15.30 bis 18 Uhr geöffnet. In der Zeit kann gespielt und gekrökelt werden.

Das komplette Angebot ist auch auf der Homepage des Kinder- und Jugendzentrums unter derbau-hof.de zu finden.

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sk7wpk6v2aq34d0hd8
DLRG sucht eine neue Bleibe

Fotostrecke Wunstorf: DLRG sucht eine neue Bleibe