Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Bei Remondis bleiben gelbe Säcke liegen

Großenheidorn Bei Remondis bleiben gelbe Säcke liegen

Der neue Abfallentsorger Remondis, der seit Anfang des Jahres in Wunstorf für die Abfuhr der gelben Säcke zuständig ist, kämpft mit Anfangsschwierigkeiten. Bei Willi Sellmann und seinen Nachbarn sind die Säcke an der Straße Am Moorbach nicht abgeholt worden. Etwa 20 Säcke blieben liegen.

Voriger Artikel
Schwestern machen Waisenkindern in Kenia Geschenke
Nächster Artikel
Knochenjob und lange Schicht

ARCHIV - Ein Mitarbeiter der aha - Abfallwirtschaft Region Hannover wirft am 16.05.2013 in Hannover (Niedersachsen) gelbe Säcke in einen Müllwagen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa (zu: "Streit um Eigentum am Joghurtbecher" vom 09.07.2013) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Quelle: Julian Stratenschulte

Wunstorf. Nicht nur darüber ärgert sich der Anwohner des Privatweges. Erbost ist er vor allem nach seinem Anruf bei dem privaten Abfallentsorgungsbetrieb. Einfach aufgelegt habe der junge Mann. Zuvor hatte ihm dieser mitgeteilt, dass die Säcke eben bis nächste Woche liegen bleiben müssten. „Wir sind Kunden und keine Bittsteller“, schimpft Sellmann.

„Wenn jemand unfreundlich wird, dann geht das nicht“, gibt Remondis-Pressesprecher Michael Schneider dem Großenheidorner Recht. Er verspricht, noch einmal Freundlichkeit bei den Hotline-Mitarbeitern anzumahnen, wirbt aber auch um Verständnis. „Bei einem Systemwechsel ist beim neuen Entsorger noch keine Tourenroutine da.“ Bis zum nächsten Abholtermin müssen die Anwohner Am Moorbach nun jedoch nicht auf den Entsorger warten. Auf den Anruf der Leine-Zeitung hat das Unternehmen umgehend reagiert. „Die Säcke sind abgeholt“, verkündete Schneider am Nachmittag.

Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hemmingen/Pattensen
Auch an der Ortsdurchfahrt von Hiddestorf sind die gelben Säcke nicht abgeholt worden.

Vielerorts in Hemmingen und Pattensen liegen auch Tage nach dem eigentlichen Abfuhrtermin noch gelbe Säcke an den Straßen. Das Unternehmen Remondis, das seit Jahresanfang dafür zuständig ist, verweist auf das Wetter. Das Unternehmen fahre bereits Sonderschichten bis in den Abend hinein, für Sonnabend seien weitere Sonderschichten geplant.

mehr
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft