Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Fahrer auf zwei Rädern werden übersehen

Wunstorf Zwei Fahrer auf zwei Rädern werden übersehen

Die Polizei hat am Wochenende vier Unfälle gemeldet. Zwei Beteiligte wurden leicht verletzt, so auch der 21-Jähriger Motorradfahrer, der bereits am Freitag gegen 7.30 Uhr auf der L 403 an der Anschlussstelle Kolenfeld von einem 51-jährigen Lastwagenfahrer übersehen wurde. Dieser wollte links abbiegen.

Voriger Artikel
Moorenten brüten erfolgreich in Meerregion
Nächster Artikel
Luthe feiert mit viel Gemeinschaftssinn

Zwei Autofahrer haben Unfallstellen unerlaubt verlassen - einmal konnte eine Zeugin der Polizei ein Kennzeichen geben.

Quelle: Imago (Symboldbild)

Wunstorf. Eine 20-jähriger Radfahrer ist dann um 10.30 Uhr an der Hagenburger Straße in Wunstorf zu Fall gekommen. Eine 64-Jährige wollte einen Supermarktparkplatz mit ihrem Auto verlassen und nahm ihm dabei die Vorfahrt.

Eine Unfallflucht ist in der Nacht zu Sonnabend an der Kleinen Heide in Luthe geschehen. Der Eigentümer musste am Morgen feststellen, dass jemand seinen geparkten Audi A6 beschädigt hatte, ohne sich anschließend zu melden. Nach Polizeiangaben beträgt der Schaden rund 1000 Euro.

Auf dem Parkplatz an der Badeinsel in Steinhude hat der Fahrer eines VW Passat am Sonnabend gegen 18 Uhr beim Ausparken einen Seat Ibiza beschädigt, wobei ebenfalls rund 1000 Euro Schaden entstand ist. Der Verursacher fuhr weiter, kümmerte sich aber nicht den Schaden. Eine Zeugin konnte aber das Kennzeichen notieren. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xeuwxb1n0k31jodif3
Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden

Fotostrecke Wunstorf: Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden