Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Adventure-Golf: Betreiber ist zufrieden

Hagenburg Adventure-Golf: Betreiber ist zufrieden

Um Besucher auch in den trüben Herbsttagen zu locken, präsentiert sich die Adventure-Golf-Anlage am Lütgen Hagen im Gewerbegebiet jetzt spannend, gruselig und geheimnisvoll. Betreiber Carsten Günnemann lädt bis zum 1. November zum Halloween-Golf in Grusel-Deko ein.

Voriger Artikel
Forum weist auf Vortrags-Beginn hin
Nächster Artikel
Radfahrer stoßen bem Überholen zusammen

Carsten Günnemann lädt ein zum Spiel mit leuchtenden Bällen auf der herbstlich dekorierten Anlage.

Quelle: Vera Skamira

Hagenburg. Im Mai hatte die neue Freizeitanlage im Gewerbegebiet eröffnet. Der Steinhuder Günnemann ist sehr zufrieden mit der bisherigen Resonanz. Besonders viele Gruppen würden sich anmelden, ob Kindergeburtstage oder Firmenfeiern. Noch besser werden könne die spontane Nutzung durch Ausflugsgäste. Hierfür will Günnemann mehrere Hinweisschilder aufstellen. An der Bundesstraße sei dies aufgrund der Notwendigkeit einer behördlichen Genehmigung zwar schwierig. Aber einige private Grundstücksbesitzer hätten ihm die Erlaubnis erteilt.

Spinnweben, sprechende Hexen und Kürbisse, die die Kürbis-Scheune Rust in Hagenburg zur Verfügung gestellt und die Kinder der Grundschule Hagenburg bemalt haben, verleihen der Anlage derzeit ein Halloween-Flair. Besonders interessant sind die Golfbälle. Werden sie mit Schläger auf die Strecke geschickt – sprich bei Aufprall – leuchten sie mehrere Minuten in Rot, Blau und Grün.

Ab dem 1. Dezember heißt das Motto auf der Adventure-Golf-Anlage "Hüttenzauber". Weitere Infos gibt es auf www.piratenbucht-hagenburg.de.      

Von Vera Skamira

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x3in590aup1kd79s7o8
Erste Pflege-WG ist fast bezugsfertig

Fotostrecke Wunstorf: Erste Pflege-WG ist fast bezugsfertig