Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Konzertbesucher erleben eine Erstaufführung

Wunstorf Konzertbesucher erleben eine Erstaufführung

Etwas ganz Besonderes hat sich der Bläserkreis Wunstorf für sein anspruchsvolles Kammerkonzert ausgedacht. Die Besucher werden am Sonntag, 13. November, in der Kirche des Klinikums eine Premiere erleben. Erstmals wird das Stück "A Summer Place" des englischen Komponisten Philip Thrift zu hören sein.

Voriger Artikel
Wunstorfer spenden der Tafel Adventkalender
Nächster Artikel
Mad and the Moondogs rocken in Küsters Hof

Das Hornquartett des Bläserkreises Wunstorf (Foto) gibt mit der Kammermusikgruppe des Musikkreises Laatzen ein Konzert in der Kirche des Klinikums.

Quelle: privat

Wunstorf. Er wird bei dem Konzert des Hornquartetts des Bläserkreises Wunstorf, das zusammen mit der Kammermusikgruppe des Musikreises Laatzen musiziert, anwesend sein.

Außerdem stehen auf dem Programm Auszüge aus "Carmina burana" sowie als Höhepunkt eine Serenade für 13 Blasinstrumente und Kontrabass von Richard Strauss.

Seit 1996 besteht die Zusammenarbeit des Bläserkreises mit dem Musikkreis, die in den vergangenen Jahren immer weiter ausgebaut wurde. Der Bläserkreis mit 16 aktiven Mitgliedern sucht allerdings noch Verstärkung. Vor allem benötigt das Ensemble einen Tubisten. Bläser-Kenntnisse können auch wieder aufgefrischt werden. Außerdem sind Leihinstrumente in begrenzter Zahl vorhanden. Für weitere Informationen ist Gerd Gaubisch unter Telefon (0 50 31) 39 37 oder unter gaubisch@web.de erreichbar.

Das Konzert am Sonntag, 13. November, beginnt um 17 Uhr in der Kirche des Klinikums Wunstorf, Südstraße 25. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smn8rehvk31ihy3berr
Schönes Wetter lockt viele Besucher an

Fotostrecke Wunstorf: Schönes Wetter lockt viele Besucher an