Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Bonifatius-Renovierung soll Ostern fertig sein

Wunstorf Bonifatius-Renovierung soll Ostern fertig sein

Die Renovierungsarbeiten in der St.-Bonifatius-Kirche gehen voran. Seit ein paar Tagen sind Handwerker damit beschäftigt, dem in die Jahre gekommenen Innenbereich der Kirche neuen Glanz zu verleihen.

Voriger Artikel
Geselle Felix geht auf die Walz
Nächster Artikel
Flüchtlingsstrom macht Nachtragshaushalt nötig

Renovierung geht voran: Die Firma Waterstradt aus Bokeloh übernimmt die Elektroarbeiten. Hier legen Jan Spinghorn und Sascha Brinkmann Leitungen unter Putz.

Quelle: Lange-Schönhoff

Wunstorf . „Wir liegen im Zeitplan, zu Ostern wollen wir fertig sein“, sagte Kirchenvorstandsmitglied Hans-Bernd Jäger.

Während im Seiteneingang ein Bauunternehmen den Fußboden erneuert, sind in der Kirche Maler und Elektriker beschäftigt. Bereits am Montag hat eine Spezialfirma den Fußboden im Altarraum abgeschliffen. „Wir erneuern Steckdosen und legen Leitungen“, sagt Elektriker Jan Springhorn. Maler Hendrik Bruns bessert den Putz an den Wänden aus, sein Kollege schleift die Säulen.

Für Sonnabend, 20. Februar, 15.30 bis 17.30 Uhr, lädt die Pfarrgemeinde zu einem „Tag der offenen Baustelle“ an die Hindenburgstraße ein. Die üblichen katholischen Sonntagsgottesdienste hält die Gemeinde in der Kirche St. Hedwig, Schlesierweg 10, in Steinhude ab. Beginn ist dort um 11 Uhr.

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x6k6frww9y7rgrgdjp
Klosterstraße: Arbeiten ruhen bis März

Fotostrecke Wunstorf: Klosterstraße: Arbeiten ruhen bis März