Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Brücke über die Osterriehe wächst

Wunstorf Brücke über die Osterriehe wächst

Seit Mai ist die Alte Dorfstraße/K 330 in Bokeloh gesperrt, weil die Brücke erneuert wird. Autofahrer müssen seitdem große Umwege auf sich nehmen, während Fußgänger und Radfahrer eine Behelfsbrücke nutzen können. Die neue Brücke nimmt jetzt langsam Gestalt an - laut Region ist alles im Plan.

Voriger Artikel
SPD für Eckpunkte im Ganztagsschulkonzept
Nächster Artikel
Volkshochschule: Schwerpunkt ist Inklusion

In Bokeloh entsteht eine neue Brücke über die Osterriehe im Verlauf der K 330.

Quelle: Sven Sokoll

Bokeloh. Als nächter Schritt werden die Brückenköpfe gegossen. Die Brücke wird anders als der marode Vorgänger zweispurig und wird so für einen besseren Verkehrsfluss sorgen können. Bevor sie zu befahren sein wird, muss allerdings auch die Fahrbahn der K 330 auf einer Länge von insgesamt 200 Metern saniert werden müssen. Diese Arbeiten werden nach Angaben von Regionssprecher Klaus Abelmann Mitte September beginnen.

doc6qw0sbvqkp59u2kdikm

Fotostrecke Wunstorf: Brücke über die Osterriehe wächst

Zur Bildergalerie

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9kghd7mu15d72ldfd
Schüler erhalten Tipps zur Berufsorientierung

Fotostrecke Wunstorf: Schüler erhalten Tipps zur Berufsorientierung