Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Busse fahren wegen Brückensperrung anders

Wunstorf Busse fahren wegen Brückensperrung anders

Weil die Region ab Montag, 9. Mai, die Brücke über die Osterriehe im Verlauf der Alten Dorfstraße/K330 erneuert, kann auch das Verkehrsunternehmen Regiobus einige Haltestellen nicht wie üblich bedienen - auch der Nachbarort Idensen wird davon stark betroffen sein.

Voriger Artikel
Brugg-Beschäftigte legen die Arbeit nieder
Nächster Artikel
Benennung ist Höhepunkt der 20-Jahr-Feier

Die Region Hannover hat die Vorbereitungen getroffen, ab Montag die Brücke über die Osterriehe in Bokeloh zu sperren.s

Quelle: Sven Sokoll

Bokeloh. Die Linien 741 und 745 müssen die Haltestellen Forststraße in Bokeloh sowie Alte Gärtnerei, Kolonie, Koloniestraße und Unter den Linden, alle in Idensen, auslassen. Sie fahren statt dessen über Mesmerode und bedienen die Haltestellen der Linie 740 entlang von Bokeloher Straße und Brinkstraße. Die Haltestelle Bokeloh/Schloßstraße wird während der Bauarbeiten, die bis Ende Oktober dauern sollen, an die Kreuzung von Alter Dorfstraße und Schloßstraße verlegt.

Diese Haltestelle bedient auch das nächtliche Ruftaxi, ebenso wie die Idenser Haltestellen Unter den Linden, Kolonie und Koloniestraße. Die Schüler, die sonst die Haltestellen Kolonie und Koloniestraße nutzen, wird Regiobus mit einem individuellen Service transportieren. Die abweichenden Fahrpläne für die Bauzeit hängen an den Bushaltestellen aus.

Für Fußgänger und Radfahrer errichtet die Region für die Bauzeit eine provisorische Brücke über die Osterriehe.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so5q7wpd5yiegd111q
Stadttheater wird aufgehübscht

Fotostrecke Wunstorf: Stadttheater wird aufgehübscht