Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bünteweg soll bald fertig sein

Luthe Bünteweg soll bald fertig sein

Die Straßenarbeiten am Bünteweg in Luthe sollen spätestens bis Mitte September abgeschlossen sein. Voraussichtlich werde das Ende des Bauvorhabens aber schon Ende August erreicht sein.

Voriger Artikel
Bundeswehrschau geht in die Verlängerung
Nächster Artikel
Leon Paradiso saniert "Messihaus"

Fast geschafft: Die Arbeiten am Bünteweg werden in Kürze abgeschlossen.

Quelle: Howe

Luthe. Luthe. Noch sind einige Arbeiten an der Fahrbahn zu erledigen - die Straße bekommt zum Abschluss eine neue Bitumendecke. Zu Verzögerungen sei es gekommen, weil die Streckenführung für die Kanalisation entgegen der ursprünglichen Planung geändert werden musste, teilte die Verwaltung mit. Auf dem Grundstück neben der Schloß-Ricklinger-Straße entsteht ein sogenannter Retentionsbodenfilter. Dabei handelt es sich um ein Becken, das Regenwasser filtert, bevor es in den Luther See geleitet wird. Schmutz- und Regenwasser fließen nach der Kanalerneuerung nun getrennt voneinander durch die Rohre.

Die Kosten für den dritten Abschnitt der Arbeiten am Bünteweg betragen mehr als 700 000 Euro. 180 000 Euro davon werden für den Straßenausbau aufgewendet, rund 130 000 Euro kostete der Kanalbau. Den größten Posten macht die Regenwasseraufbereitung am Luther See aus, sie schlägt mit 450 000 Euro zu Buche. Die Kanalerneuerung am Bünteweg ist Teil umfangreicher Arbeiten. Der Grund sind alte und marode Leitungen, zudem sind die Mischwassersysteme nur noch befristet zulässig, und in den vergangenen Jahren kamen viele Auflagen hinzu.

Bisher wird bei starken Regenfällen Schmutz- und Regenwasser über ein verwinkeltes Rohrsystem zum Klärwerk und in den See geleitet. Künftig muss das Regenwasser nicht mehr geklärt werden - das spart Kosten. Das Wasser fließt über ein Vorbecken in den Filter und wird dann gereinigt in den See geleitet.

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft