Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bürger diskutieren über Sportanlagen-Namen

Wunstorf Bürger diskutieren über Sportanlagen-Namen

Sporthalle und Platz an der IGS sollen einen eigenen Namen bekommen, weil sie nicht Teil der Schule sind. Der Ortsrat Wunstorf will über das Portal Wunstorf direkt jetzt die Bürger fragen, ob sie mit der Bezeichnung Scharnhorst-Sportstätten leben können - und es damit auch wieder etwas beleben,

Voriger Artikel
Diebe bringen Fahrräder am Bahnhof an sich
Nächster Artikel
Mühlensanierung soll bald beginnen

Der Ortsrat Wunstorf will den Sportplatz an der IGS sanieren und ihm einen Namen geben.

Quelle: Tugendheim

Wunstorf. Die traditionsreiche Scharnhorstschule war in dem Schulzentrum vor einem Jahr geschlossen worden. Das Scharnhorst-Komitee aus Bordenau, der Heimatverein und die IGS unterstützen die Idee, den Namen des preußischen Heeresreformers an der Stelle nicht in Vergessenheit zu raten.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft