Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Stadt ehrt langjährige Mitarbeiter

Wunstorf Stadt ehrt langjährige Mitarbeiter

Zwar nicht den Bund fürs Leben, doch eine langjährige Verbindung zur Stadtverwaltung haben die Standesbeamten Silke Schirrmacher und Heinz Kiel geschlossen. Dafür wurden sie am Dienstagnachmittag von Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt geehrt.

Voriger Artikel
Langsam entsteht der Lastensegler
Nächster Artikel
Volksbank eröffnet digitale Fililale

Bürgermiester Rolf-Axel Eberhardt (rechts) ehrt Silke Schirrmacher und Heinz Kiel - beide Mitarbeiter im Standesamt Wunstorf.

Quelle: Rita Nandy

Wunstorf. Eberhardt überreichte keine Ringe. Urkunde, Blumen und eine Zeitungsseite erschienen ihm passender. Als "Wunstorfer Urgestein" bezeichnete er in seiner Laudatio Heinz Kiel. Der Standesbeamte hatte seine Laufbahn 1986 bei der Stadt begonnen. Seit 2003 traute der gebürtige Luther zahlreiche Paare. 25 Jahre lang steht Silke Schirrmacher bei der Stadt in Diensten. Trauscheine stellt sie seit 2008 aus.

Das ist nicht das einzige, was sie mit dem Bürgermeister verbindet, der ein bis zwei Mal pro Jahr als Standesbeamter tätig wird. Das Herz der beiden schlägt auch für den Fußball. Am Mittwoch werden sie die Partie des 1. FC Wunstorf gegen Hannover 96 im Barne-Stadtion verfolgen. Silke Schirrmachers Sohn Sebastian wird im FC-Trikot auflaufen.

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft