Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Integrationslotsen erhalten ihre Diplome

Wunstorf Integrationslotsen erhalten ihre Diplome

Über Wochen haben 15 Wunstorfer die Schulbank gedrückt. Am Mittwochabend durften die neuen Integrationslotsen aus der Hand von Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt ihre Abschlusszertifikate im Rathaus in Empfang nehmen.

Voriger Artikel
Radweg muss dringend saniert werden
Nächster Artikel
Luther Motive zieren Verteilerkästen im Ort

Zum Abschluss des Kurses erhalten 15 Integrationslotsen von Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt (rechts, 2. Reihe) im Beisein von Projektverantwortlichen der Stadt und der VHS ihre Zertifikate.

Quelle: Rita Nandy

Wunstorf. Es ist bereits der zweite Kurs, den die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule anbietet. Im Unterricht wurden den Teilnehmern beispielsweise Rechtskenntnisse vermittelt, berichtet die Gleichstellungsbeauftragte Dorothea Diestelmeier. Auch wurde darüber gesprochen, wie man sich gegenüber Flüchtlingen verhält und interkulturelle Kompetenz vermittelt.

Nun könnten die Absolventen entweder eine "kleine Patenschaft für Familien" übernehmen oder sich in sonstigen Projekten der Flüchtlingshilfe engagieren. Betreut werden sie dabei von den Flüchtlingssozialarbeitern der Stadt, Jörg Albrecht, Anne-Katrin Vorbrod und Lisa Eisele. "Ehrenamt braucht Hauptamt", lautet die Devise von Diestelmeier. Daher sei auch noch nicht über eine Fortsetzung entschieden. Schließlich bräuchten die Mitarbeiter Zeit, um sich um die bereits ausgebildeten Engagementlotsen kümmern zu können.

Die Kurse gehen auf die Initiative des Integrationsbeirates zurück. "Er beteiligt sich wesentlich an den Kosten", sagt Diestelmeier.

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9kghd7mu15d72ldfd
Schüler erhalten Tipps zur Berufsorientierung

Fotostrecke Wunstorf: Schüler erhalten Tipps zur Berufsorientierung