Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Auch Lechner fordert Radweg-Lückenschluss

Wunstorf Auch Lechner fordert Radweg-Lückenschluss

Immer wieder fragen die Kolenfelder nach einem Radweg an der Landesstraße 403 zwischen dem südlichen Ortsrand und dem Feldweg gen Mülldeponie - bislang ohne Erfolg. Der CDU-Abgeordnete Sebastian Lechner gibt ihnen Recht.

Voriger Artikel
Land unterstützt Mehrgenerationenhaus
Nächster Artikel
Erste A400M heißt jetzt Wunstorf

Gefährliche Strecke für Radfahrer: Dietmar Scholz und Klaus Elsner zeigen Sebastian Lechner die kritischen Stellen an der L403 bei Kolenfeld

Quelle: Bettina Korff/CDU

Kolenfeld. Bei einem Ortstermin hat sich der Politiker davon überzeugt, dass Radfahrer dort immer wieder riskanten Überholmanövern von Autofahrern ausgesetzt sind. Bislang sei der Lückenschluss aber nicht im Radwegekonzept des Landes enthalten, so Lechner. "Die Landesregierung tut hier viel zu wenig", kritisierte er.

Auch eine geplante Bahntrasse von Seelze-Letter Richtung Minden macht den Kolenfeldern Sorgen: Sie würde direkt am Dorf vorbeiführen. Lechner kündigte eine parlamentarische Initiative zum Thema an: Er wird eine Anfrage an die Landesregierung stellen.

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sk7wpk6v2aq34d0hd8
DLRG sucht eine neue Bleibe

Fotostrecke Wunstorf: DLRG sucht eine neue Bleibe