Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
CDU: Hotel geht nur mit Investor

Wunstorf CDU: Hotel geht nur mit Investor

Die CDU-Politikerin Christiane Schweer sieht die Chancen für eine baldige Hotelansiedlung skeptisch. "Es hat sich zwar schon viel getan in Steinhude", sagt sie. Dennoch habe schon seit längerer Zeit kein Investor mehr ernsthaftes Interesse gezeigt - trotz steter Bemühungen der Wirtschaftsförderung.

Voriger Artikel
In Bokeloh steht ein Wechsel fest
Nächster Artikel
Naturpark kann noch besser werden

Mit einem großen Hotel sollen mehr Besucher dazu gebracht werden, am Steinhuder Meer länger zu verweilen.

Quelle: Mirko Bartels

Steinhude. Sie kritisiert die Aussagen von Ortsbürgermeister Wilhelm Bredthauer (SPD) dazu als Lufthülsen: In den vergangenen 25 Jahren sei es mit SPD-Mehrheit nicht gelungen, zumindest den möglichen Standort für ein Hotel festzulegen, moniert sie. Sie plädiert dafür, weiter an mehr Qualität im Erholungsort zu arbeiten und vor allem das Steinhuder Meer ohne weitere Sperrgebiete für Besucher erlebbar zu belassen.

Zum dem Thema hat die Notgemeinschaft Steinhuder Meer auch ein Gespräch mit CDU-Politikern geführt. Der Landtagsabgeordnete Sebastian Lechner bestärkte den Verband der Meeresnutzer, gegen das erweiterte Naturschutzgebiet im Ostenmeer zu klagen.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sk7wpk6v2aq34d0hd8
DLRG sucht eine neue Bleibe

Fotostrecke Wunstorf: DLRG sucht eine neue Bleibe