Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Schweer ist Spitzenfrau der CDU Steinhude

Wunstorf Schweer ist Spitzenfrau der CDU Steinhude

Der Ortsverband der CDU hat Christiane Schweer auf den Spitzenplatz ihrer Kandidatenliste für den Ortsrat Steinhude gesetzt. Auch um ein Ratsmandat soll sie sich wieder an vorderer Stelle bewerben. Das hat die Mitgliederversammlung entsprechend beschlossen.

Voriger Artikel
Diebe brechen drei VW Passat auf
Nächster Artikel
Radweg hat jetzt auch Licht bekommen

Mit dieser Mannschaft will die CDU Steinhude in den Ortsrat.

Quelle: privat

Steinhude. Die Ortsratsfraktion hatte Schweer schon im Februar ins Rennen gebracht, als der Ortsrat nach fast 25 Jahren einen Nachfolger Jürgen Engelmann (SPD) gewählt hat. Wegen der Mehrheitsverhältnisse scheiterte diese Kandidatur aber, nun ist der Sozialdemokrat Wilhelm Bredthauer im Amt und soll auch bei der Wahl im September Spitzenmann der SPD sein.

Auf der Ortsratsliste folgen auf Schweer der Ortsverbandsvorsitzende Christian Rother, der frühere Notgemeinschafts-Vorsitzende Michael Oswald, Robert Mang, Jan-Hendrik Hartung, Lars Tuchlitz, Kai Wischhöver, Welf Murken und Heinrich-Gerhard Branning, der bislang ebenso wie Schweer und Mang eines der drei Ortsratsmandate der CDU hat. Rother bezeichnete das Team mit einem Durchschnittsalter von 40 Jahren als zukunftsweisend - wenn auch kommunalpolitisch erfahrene Kräfte ebenso mit dazu zählen.

Die Stadtratslisten werden am 28. April in einer Mitgliederversammlung des Stadtverbandes aufgestellt. Steinhude gehört dabei dem Umland-Wahlbereich an. Die CDU aus dem Ort will auf der Liste außer Christiane Schweer auch Kai Wischhöver, Jan-Hendrik Hartung, Christian Rother, Lars Tuchlitz und Welf Murken verankert sehen. Bisher hat Schweer das einzige Steinhuder Ratsmandat für die CDU.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smn8rehvk31ihy3berr
Schönes Wetter lockt viele Besucher an

Fotostrecke Wunstorf: Schönes Wetter lockt viele Besucher an