Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
CDU will Videoüberwachung

Wunstorf CDU will Videoüberwachung

Die CDU fordert eine Videoüberwachung an der Südseite des Bahnhofes. Die Christdemokraten sind aufgeschreckt von den Meldungen über Autodiebstähle in dem Bereich. Der Ortsrat soll sich mit dem Ansinnen der CDU befassen und die Verwaltung beauftragen, die Installation von Überwachungskameras zu prüfen. 

Voriger Artikel
Stadt will "Kurze Wege" fünf Jahre fördern
Nächster Artikel
Überwältigende Spenden für russische Ensembles

Hängen demnächst auch am Wunstorfer Bahnhof Überwachungskameras wie diese?

Quelle: dpa/Ralf Hirschberger

Wunstorf. In dem vom Parteivorsitzenden Martin Pavel unterzeichneten Antrag heißt es, dass auch eine Kostenkalkulation vorgelegt werden soll. Die Zunahme der Autodiebstähle sei nicht hinnehmbar, meint Pavel. „Wir wollen, dass die Menschen öffentliche Verkehrsmittel nutzen. Dies wird aber nur so bleiben, wenn man sich auf dem Parkplatz des Bahnhofes keine Sorgen um sein Auto machen muss. Daher ist es Pflicht von Politik und Verwaltung, auf diese Vorfälle beherzt zu reagieren. Das Bahnhofsumfeld muss so sicher wie möglich sein“, schreibt Pavel für die CDU.

Es gehe auch um Abschreckung, meint er. Pavel erwartet auch von der Polizei, dass sie im Bahnhofsbereich mehr Präsenz zeigt. Auch darüber soll die Stadt mit der Polizei sprechen.

Gegen Videoüberwachung habe die Polizei grundsätzlich nichts, sagte der Leiter des Kriminalermittlungsdienstes, Michael Fieber. Er berichtet, dass in Wunstorf in diesem Jahr bisher 13 Autos gestohlen wurden, davon fünf am Bahnhof. Dort haben sich allerdings in kurzer Zeit vier Diebstähle ereignet. Es gebe jedoch nach wie vor auch Fahrraddiebstähle schwerpunktmäßig am Bahnhof. Daher sei eine Überwachung nicht schlecht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Albert Tugendheim

doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft