Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
"Friends for Life" ist Posaunenchor-Motto

Wunstorf "Friends for Life" ist Posaunenchor-Motto

Traditionelles, afrikanische Rhythmen, Musik von Abba und den Beatles: Wenn der Posaunenchor Steinhuder Meer-Großenheidorn zum Konzert einlädt, dürfte für jeden Zuhörer etwas dabei sein. Am Freitag, 16. September, spielen die Musiker in der Petruskirche. Das Motto lautet "Friends for life".

Voriger Artikel
Pepper ist das Tier der Woche
Nächster Artikel
Spenden für Flüchtlinge weiter hilfreich

"Friends for Life": Der Posaunenchor Steinhude lädt zu seinem Sommerkonzert in die Petruskirche ein.

Quelle: privat

Steinhude. Das Sommerkonzert steht ganz im Zeichen der diesjährigen Konzertreise nach Südafrika. Die Bläser haben dabei in Gottesdiensten zu Palmsonntag und Ostern mitgewirkt. Musiziert wurde in sechs unterschiedlichen Orten, darunter Port Elisabeth und Kapstadt. Übernachtet wurde bei Gastfamilien. Das für die Reise  zusammengestellte Programm "Friends for Life" werde am Freitagabend noch einmal im Vordergrund stehen, teilte Jörg Nickel mit. Er leitet den mittlerweile aus 30 Musiker bestehenden Chor.

Der Tourmotto „Friends for life“ basiere auf einem Musikstück von Jacob de Haan. Mit Stücken wie „Heaven“ von Trompeter Hans Zellner (Harmonic Brass) oder dem „Gabriela Song“ aus dem Film „Wie im Himmel“ sei es den Musikern gut gelungen, das Motto umzusetzen. Einen Höhepunkt im Programm bilde das eigens für die Tour zusammengestellt Medley mit Musik vom afrikanischen Kontinent, kündigt Nickel an

Auch traditionelle Kirchenmusik wie der Choral „Jesu bleibet meine Freude“ von Johann Sebastian Bach oder typisch böhmisch-bayerische Blasmusik wie die „Fuchsgrabenpolka“ werden am Freitagabend gespielt. Mit Welthits  der schwedischen Popgruppe ABBA oder den Beatles wird das Sommerkonzert abgerundet. Durch das abwechslungsreiche Programm führt Sabine Müller.

Der Eintritt zum Konzert des Posaunenchores ist frei, am Ausgang wird um eine Spende für die Chorarbeit gebeten.

Ein weiteres Konzert erwartet die Freunde der Bläsermusik am Donnerstag, 6. Oktober. Dann musiziert um 19.30 Uhr das Münchener Ensemble Harmonic Brass in der Petruskirche. Der Kartenvorverkauf läuft bereits. Es gibt sie in den Pfarrhäusern Großenheidorn und Steinhude oder unter Telefon (0163) 2683854 oder (05033) 8835.

Die Veranstaltung ist der Beginn eines Blechbläser-Workshops, den Chorleiter Jörg Nickel gemeinsam mit den Profimusikern organisiert hat. Am Freitag und Sonnabend, 7. und 8. Oktober, werden die Teilnehmer, diese kommen aus ganz Deutschland, in der Grundschule von den Ensemblemitgliedern unterrichtet. "Die jugendlichen Musiker liegen uns dabei immer besonders am Herzen. Jeder Jugendliche bekommt die Gelegenheit im Einzelunterricht durch einen Profi geschult zu werden", betonte Nickel. Er und die Musiker von Harmonic Brass organisieren den Workshop bereits zum dritten Mal. Der Workshop endet am Sonntag, 9. Oktober, mit einem Festgottesdienst und wird von Harmonic Brass und den Workshop-Teilnehmern gestaltet. Beginn ist um 10.30 Uhr.

doc6rgiqbaay9jl5i90ova

Jörg Nickel wirbt für das Konzert von Harmonic Brass im Oktober.

Quelle: privat

Von Christiane Lange-Schönhoff-i

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9kghd7mu15d72ldfd
Schüler erhalten Tipps zur Berufsorientierung

Fotostrecke Wunstorf: Schüler erhalten Tipps zur Berufsorientierung