Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Kult-Kneipe Küsters Hof vor dem Aus?

Wunstorf Kult-Kneipe Küsters Hof vor dem Aus?

Ist bald Schluss mit der Kult-Kneipe Küsters Hof in der Hindenburgstraße? Der Pachtvertrag ist gekündigt. Der Vereinsvorstand von Ex und Job als Pachtgeber hat sich für die künftige Nutzung noch nicht festgelegt.

Voriger Artikel
Sonderausstellung Miniaturwelten eröffnet
Nächster Artikel
Osterfeuer lodern in den Ortsteilen

Was wird aus Küsters Hof? Viele fürchten das Aus für die Kneipe.

Quelle: Tugendheim

Wunstorf. Die Kündigung war nach Vorstandsangaben bereits zum 31. Januar ausgesprochen, bislang läuft der Betrieb aber weiter. Er habe noch etliche Termine für Feierlichkeiten, sagt  Pächter Michele D'Onofrio. Bis Sommer will er diese Termine einhalten. Dem Vorstand des Vereins wäre an einer einvernehmlichen Lösung gelegen, das sagen übereinstimmend Vorsitzender Bernd Mickmann und der geschäftsführende Vorstand Volker Schmidt.

Sie sagen aber auch, dass sie nicht wissen, wie lange sich das Kündigungsprozedere noch hinzieht. Und so lange können sie sich auch nicht dazu äußern, wie es mit der Gaststätte weitergehen soll. Betriebliche Interessen gebe es - aber auch Ansätze, die Gaststätte in ähnlicher Form weiterzuführen. "Sehr unbefriedigend" und eine unglückliche Situation nennt Schmidt den derzeitigen Zustand. Der Vorstand warte auf ein Zeichen des Pächters. "Der Ball liegt bei ihm", sagt Schmidt.

Sorgen um den Treffpunkt machen sich auch Nutzer. Es kursiert ein Aufruf zu einer Kundgebung am Donnerstag im Innenhof von Küsters. Eine Schließung oder eine rein dem Betrieb Ex und Job nutzende Lösung bedeute in ihren Augen, "dass Wunstorfs einen – manche sagen: den einzigen – Treffpunkt und Veranstaltungsort für Musik, Kleinkunst, Party und Feiern endgültig verlieren würde." In dem von Carsten Ens und Bernd Michaelis unterzeichneten Aufruf heißt es: "Uns geht es allein darum, Küsters als einzigartigen Veranstaltungsort mit gastronomischen Angebot für Wunstorf zu erhalten."

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Albert Tugendheim

doc6sl85usc0ug1kqfvnj00
Richtkranz hängt über Bau am Barnemarkt

Fotostrecke Wunstorf: Richtkranz hängt über Bau am Barnemarkt