Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Bahn beginnt mit Brückenerneuerung im Forst

Wunstorf Bahn beginnt mit Brückenerneuerung im Forst

Die Deutsche Bahn beginnt damit, im Luther Forst eine neue Brücke zu bauen, die vor allem dem Güterverkehr dient. Sie soll eine mehr als 100 Jahre alte Stahlkonstruktion ersetzen, die nicht mehr repariert werden konnte. Mit der Brücke werden Gleise des Personenverkehrs gequert.

Voriger Artikel
Eggers räumt Ratssitz für Balzer
Nächster Artikel
Klosterstraße: Pläne bleiben unverändert

Die Bahn richtet eine Brückenbaustelle im Luther Forst ein.

Quelle: Sven Sokoll

Luthe. Die Stadt hat zu Beginn der Bauarbeiten einen Antrag der Bahn auf dem Tisch, die auch an Sonn- und Feiertagen arbeiten lassen möchte, um schnell fertig zu werden. "Das ist sicherlich plausibel, aber eine Lärmbelastung vor allem für Luthe ist möglich", sagt Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt. Er will deshalb Vertreter der Bahn einladen, das Bauprojekt zunächst im Ortsrat Luthe vorzustellen. Geplant sind Arbeiten bis zum Frühjahr 2018.

Damit die Baustellenfahrzeuge das Areal besser erreichen, wird die Linksabbiegerspur auf der Bundesstraße 441 verlängert. Dazu ist in der nächsten Woche eine halbseitige Sperrung der Straße notwendig, was den Verkehr behindern wird.

doc6ryh9hwvmwn2emrp987

Fotostrecke Wunstorf: Bahn beginnt mit Brückenerneuerung im Forst

Zur Bildergalerie

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6snrv1tqg9z1dgzw5j1s
Bauverein feiert mit seinen Senioren

Fotostrecke Wunstorf: Bauverein feiert mit seinen Senioren