Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Heinemanns Ausstellung endet mit Finissage

Wunstorf Heinemanns Ausstellung endet mit Finissage

Die Ausstellung "Moor und Meer" des Künstlers Ingolf Heinemann in der Kunstscheune endet in einer Woche. Zum Anschluss laden die Veranstalter, der Verkehrsverein Steinhuder Meer und die Steinhuder Meer Tourismus GmbH, zu einer Finissage ein.

Voriger Artikel
Schüler geben Politik-Wissen weiter
Nächster Artikel
Monika Walter erhält Bundesverdienstkreuz

"Die Landschaft fährt Karussell" stellt die achtjährige Liv Eline fest. Künstler Ingolf Heinemann ist gerührt von dem Interesse der jungen Besucherin in der Kunstscheune.

Quelle: privat

Steinhude. Am Sonntag, 22. Mai, wird die Ausstellung ab 17 Uhr beendet. Der Künstler wird dann ein Resümee ziehen und Philipp Jahn die Veranstaltung mit einen Gitarrenkonzert ausklingen lassen. Der Eintritt ist frei.

Schon jetzt zieht Heinemann eine erste Bilanz. 750 Besucher hätten bisher die Ausstellung besucht. Exklusiv für diese Ausstellung hat der Künstler eine limitierte und handsignierte Edition mit zehn Moorbildern auf Hahnemühle-Fine-Art-Papier geschaffen. Neben Fotografien sind Papierobjekte zu sehen, die sich durch ihre besondere Falt- und Steckkunst auszeichnen - und ein virtueller Wasserfall.

Am Pfingstwochenende können Interessierte auch am Montag zwischen 12 und 18 Uhr die Ausstellung betrachten.

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft