Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 5 ° Gewitter

Navigation:
Flüchtlingshilfe Luthe startet Deutschkurs

Wunstorf Flüchtlingshilfe Luthe startet Deutschkurs

Die DRK-Flüchtlingshilfe Luthe startet am 9. Mai im Gemeindehaus an der Kirchstraße mit zwei Unterrichtskräften einen Deutschkurs. Immer montags und donnerstags, jeweils von 9.30 bis 10.30 Uhr, können acht bis zehn Flüchtlinge die Sprache ihres neuen Heimatlandes lernen.

Voriger Artikel
Entspannte Stimmung, aber viele Ausfälle
Nächster Artikel
Brugg-Beschäftigte legen die Arbeit nieder

Der Kurs wird größer (von links): Selim, Elena (mit Baby) Dadaev, Heidi Tiedt als Lehrerin, Heda und Chava.s

Quelle: Heyner

Luthe. Im Frühjahr seien vier neue Familien nach Luthe gezogen, sagt Margarete Mock, Vorsitzendes des DRK-Ortsvereins. Daher sei es notwendig geworden, an einem zentralen Ort Unterricht anzubieten. Bisher kümmern sich darum zwei Helferinnen bei den Familien zu Hause. Weitere Ehrenamtliche übernehmen währenddessen die Kinderbetreuung.

Derzeit leben etwa 45 Flüchtlinge im Ort. 40 Luther engagieren sich in der Flüchtlingshilfe. "Ich bin überrascht, wer alles hilft", sagt Margarete Mock. Für den Unterricht und die Kinderbetreuung könnten gerne noch Helfer hinzukommen. Nähere Informationen zur Flüchtlingshilfe finden sich im Internet unter dem Menüpunkt "Wir über uns" unter drk-luthe.de. Dort gibt es auch die Möglichkeit Kontakt aufzunehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wql8b02835182c4u2kt
Kita-Kinder freuen sich über neue Turngeräte

Fotostrecke Wunstorf: Kita-Kinder freuen sich über neue Turngeräte