Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Initiative besucht jüdische Gemeinde

Wunstorf Initiative besucht jüdische Gemeinde

Die Initiative Glauben.Bilden.Reisen der evangelischen Kirchengemeinden in Wunstorf und Bokeloh lädt für Sonntag, 6. November, zu einem Besuch der liberalen jüdischen Gemeinde in Hannover ein. Neben einer Führung durch die Synagoge steht ein Bummel über den Gemeindebasar auf dem Programm.

Voriger Artikel
Kunsthandwerker zeigen Außergewöhnliches
Nächster Artikel
Von den heilsamen Kräften des Gesangs

Die Initiative Glauben.Bilden.Reisen besucht die liberale jüdische Gemeinde in Hannover.

Quelle: Tomas Moll

Bokeloh. Der geplante Sonntag gehöre zu den letzten im Kirchenjahr, traditionell ein Tag zum Innehalten. Auch der Basar finde immer im November statt. Neben  einem israelischen Spezialitätenbuffet gebe es Kaffee und Kuchen, außerdem viel Wissenswertes über den jüdischen Glauben und musikalische Beiträge, kündigt Diakonin Karola Königsstein die Veranstaltung an.

Die Kosten von 10 Euro pro Person sind so berechnet, dass Teilnehmer für diesen Tag keine eigene Großraumfahrkarte benötigen. Treffpunkt ist um 11.10 Uhr am Bahnhof in Wunstorf. Ende der Exkursion ist gegen 18 Uhr. Informationen gibt es unter (0 50 31) 77 82 64. Flyer liegen in den Kirchengemeinden aus.

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft