Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Anmeldungen für Ferirenfreizeiten möglich

Wunstorf Anmeldungen für Ferirenfreizeiten möglich

Die Stadt hat für die Sommerferien Freizeiten für Kinder und Jugendliche organisiert. Dafür sind Anmeldungen möglich.

Voriger Artikel
Pächterin kündigt Vertrag für Luther TSV-Heim
Nächster Artikel
Ursache für Gasaustritt geklärt

Im Rathaus sind Anmeldungen für Ferienfreizeiten möglich.

Quelle: Tugendheim

Wunstorf. Segelzeltlager auf der Badeinsel, Freizeitlager an der Ostsee, Jugendactionscamp, Reitfreizeit für Mädchen und Mitmachzirkus: Die Stadtjugendpflege ist bereits jetzt schon auf die Sommerferien vorbereitet und bietet Sommerfreizeiten für Kinder und Jugendliche an.
Die Anmeldung für die Aktion sind am Freitag, 15. April, 9 Uhr, im Büro der Jugendpflege der Stadt Wunstorf (Rathaus, Zimmer C 217, Verwaltungsgebäude C 2.OG., Eingang BürgerBüro) möglich. Bis 13 Uhr können die Freizeiten gebucht werden. Das Anmeldeformular kann direkt dort ausgefüllt und der Teilnahmebeitrag bar entrichtet werden. Auch eine Zahlung per Überweisung ist möglich.
Zudem sind Anmeldungen von Montag, 18. April, bis Freitag, 22. April, jeweils in der Zeit von 9 bis 12 Uhr bei der Jugendpflege möglich. Zusätzlich können die Angebote am Dienstag, 19. April, und Donnerstag, 21. April, von 14 bis 18 Uhr gebucht werden.
Mit einer Vollmacht ausgestattet können auch die Kinder selbst oder eine andere Person die Anmeldung vornehmen. Zudem können die Anmeldeformulare auch ab dem 15. April unter Angabe des Namens, des Geburtsdatums und der Adresse des Kindes per Email an jugendpflege@wunstorf.de angefordert werden. Eine Reservierung entsprechender Plätze erfolgt nicht.
Vom 18. Juli bis zum 22. Juli gibt es einen Mit-Mach-Zirkus. Der Circus California gastiert in Klein Heidorn. An dem Angebot können bis zu 100 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren teilnehmen. Eine tägliche Betreuung ist von 7.45 bis 16 Uhr gewährleistet. Am 23. Juli um 11 Uhr wird das Erlernte während einer Galavorstellung im Zirkuszelt vorgeführt.
Weitere Informationen zu den Freizeiten gibt es im Internet unter www.jugendpflege.wunstorf.de. Telefonisch steht für Auskünfte Herr Jens Klingenberg unter (0 50 31) 10 13 74 zur Verfügung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Albert Tugendheim

doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft