Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Laienspielgruppe zeigt Gaunerkomödie

Wunstorf Laienspielgruppe zeigt Gaunerkomödie

Die Laienspielgruppe Großenheidorn sorgte mit ihrer Gaunerkomödie "Ätsch, jetzt gründen wir eine Bank" am Ostersonntag für eine ausverkaufte Mehrzweckhalle. Anhaltender Applaus war der Lohn für die Aufführung.

Voriger Artikel
Holzhütte brennt ab
Nächster Artikel
Stadt will Mehrgenerationenhaus fördern

Die Laienspielgruppe Großenheidorn zeigt die Gaunerkomödie "Ätsch, jetzt gründen wir eine Bank".

Quelle: Howe

Großenheidorn. Das hatten die beiden Gauner Adi (Andreas Schulz) und Kurt (Bernhard Jentschke) anders geplant. Ihr Einbruch in eine kleine Bank sollte ihnen ein sorgenfreies Leben ermöglichen. Doch beim Einbruch müssen sie feststellen, dass die Filiale leer ist. Ein Alternativplan muss her. Der kommt auch prompt von Oma Grieße (Corinna Damköhler) - die Gauner gründen gemeinsam mit der alten Dame eine Bank.

Die Laienspielgruppe Großenheidorn bescherte dem Publikum an Ostersonntag mit der Gaunerkomödie einen amüsanten Abend. Die zehn Schauspieler des Stückes zeigten, dass das Thema der Bankenkrise auch Pointen zu bieten hat. Die Besucher quittierten die Leistung der Laienspieler mit lang anhaltendem Applaus.

Für die weiteren Vorstellungen in Steinhude, 2. und 3. April, sowie in Wunstorf, 23. April, sind noch Karten verfügbar. 

doc6p1ot011y941joa8tmcm

Fotostrecke Wunstorf: Laienspielgruppe zeigt Gaunerkomödie

Zur Bildergalerie

Von Sabrina Howe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft