Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Musiker rocken in Küsters Hof

Wunstorf Musiker rocken in Küsters Hof

In Küsters Hof wird an zwei Abenden hintereinander gerockt. Den Auftakt macht Andy Lee am Freitag, 4. November, mit seinem musikalischen Kulturprogramm "Die Blütezeit des Rock & Roll". Einen Tag später ist die Hannoveraner Band Die Lights zu Gast.

Voriger Artikel
Arbeitslosigkeit steigt leicht an
Nächster Artikel
Mit Ruhe und Kraft die Gesundheit stärken

Die Lights rocken zum fünften Mal in Küsters Hof.

Quelle: privat

Wunstorf. Die sechsköpfige Coverband aus der Landeshauptstadt spielt beliebte Songs aus den Siebziger- bis Neunzigerjahren. Von Eric Clapton über Dire Straits, Supertramp bis hin zu Bryan Adams, Bon Jovi und Foreigner reicht das Repertoire der Musiker. Instrumental ist die Gruppe sehr vielseitig besetzt. Neben den klassischen Rock-Instrumenten kommen auch Querflöte, Mundharmonika, Mandoline und Akkordeon zum Einsatz.

In wechselnder Besetzung existiert die Band bereits seit 1998. Am Sonnabend geben Die Lights ihr fünftes Konzert in Küsters Hof.

Eine tolle Musikshow verspricht der Auftritt von Andy Lee am Freitag zu werden. Der Botschafter des Rock 'n' Roll lässt die großen Stars der fünfziger Jahre wieder aufleben. Songs von Elvis, Jerry Lee, Fats Domino und Buddy Holly werden das Publikum in diese Zeit zurückversetzen.  Immer wieder beeindruckt Andy Lee mit seiner unglaublichen Fingerfertigkeit am Klavier.

Andy Lee tritt am Freitag, 4. November, ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), in Küsters Hof an der Hindenburgstraße auf. Karten kosten 8 Euro.

Das Konzert der Gruppe Die Lights beginnt am Sonnabend, 5. November, um 20 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 6 Euro.

doc6s68sqr31w6x05fv3jl

Andy Lee bringt die fünfziger Jahre mit den Stars des Rock 'n' Roll zurück in Küsters Hof.

Quelle: privat

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl85usc0ug1kqfvnj00
Richtkranz hängt über Bau am Barnemarkt

Fotostrecke Wunstorf: Richtkranz hängt über Bau am Barnemarkt