Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Heini, Prümel und Bille verstehen sich gut

Wunstorf Heini, Prümel und Bille verstehen sich gut

Heini, Prümel und Bille wurden schweren Herzens im Tierheim abgegeben, weil ihr Besitzer eine Allergie bekommen hat. Bisher haben die Tiere, sie sind zwischen drei und fünf Jahre alt, in einem großen selbstgebauten Gehege gelebt.

Voriger Artikel
Verkaufsoffener Sonntag lockt mit Streetfood
Nächster Artikel
In den Museen erwacht der Frühling

Die zu vermittelnden Meerschweinchen leben in einem großen Gehege.

Quelle: Tierheim Wunstorf

Klein Heidorn. Dort nutzen sie den Platz und sind viel unterwegs. Auch in ihrem neuen Zuhause sollten sie künftig viel Beschäftigung und Freilauf haben. Die drei Meerschweinchen sind recht zutraulich, haben aber bisher nur in der Wohnung gelebt. Da sich die drei gut verstehen, sollten sie, wenn möglich, gemeinsam umziehen. Sollte dies nicht möglich sein, sollten Heini und Prümel gemeinsam umziehen. In Billes neuem Zuhause müsste es dann mindestens einen anderen Artgenossen geben.

Wie immer gilt: Bei Fragen zu den Tieren geben die Mitarbeiter des Wunstorfer Tierheimes gern unter Telefon (05031) 68555 Auskunft.

doc6u57usjpgfsvc7agdgm

Fotostrecke Wunstorf: Heini, Prümel und Bille verstehen sich gut

Zur Bildergalerie

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xeuwxb1n0k31jodif3
Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden

Fotostrecke Wunstorf: Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden