Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Werbegmeinschaft sucht Vorsitzenden

Wunstorf Werbegmeinschaft sucht Vorsitzenden

Die Werbegemeinschaft Wunstorf muss turnusmäßig Mitte des Monats einen Vorstand wählen. Die Kandidatensuche gestaltet sich schwierig. Vorsitzender Uwe Elsner denkt nach mehr als drei Jahrzehnten Vorstandsarbeit ans Aufhören.

Voriger Artikel
Ursache für Gasaustritt geklärt
Nächster Artikel
Kneippianer kochen mit exotische Gewürzen

Uwe Elsner

Quelle: Tugendheim

Wunstorf. Das Problem ist für die Werbegemeinschaft nicht neu. "Werbegemeinschaft in Not" titelte die Leine-Zeitung 2003, "Elsner sucht einen Nachfolger" lautete eine Überschrift 2006. Damals hieß es, dass Elsner die Gemeinschaft wohl noch zwei Jahre führen werde. So kam es auch, nur sind aus den zwei Jahren inzwischen zehn geworden. Neu ist: Elsner hat sich in den vergangenen Wochen merklich aus der Vorstandsarbeit zurückgezogen.

Heute Abend setzt sich der Vorstand zusammen, um die Situation zu beraten. Noch ist die Besetzung des Vorstandsamtes ungeklärt. Für die weiteren Vorstandsämter stehen Kandidaten zur Verfügung. Möglich erscheint zum jetzigen Zeitpunkt, dass Elsner noch eine geraume Zeit das Amt wieder übernimmt. Allerdings, so ist zu hören, sollten dann andere konkret Aufgaben übernehmen.

Die Stadt will die Werbegemeinschaft weiter wie bisher unterstützen. Das sei unabhängig von der Person des Vorsitzenden, sagte Wirtschaftsförderer Uwe Schwamm. In der Verwaltung genießt Elsner große Akzeptanz, ein Grund dafür, dass für die Innenstadt viel erreicht werden konnte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Albert Tugendheim

doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft