Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Drei Autos werden aufgebrochen

Wunstorf Drei Autos werden aufgebrochen

Diebe haben in der Nacht zu Dienstag drei Autos in der Wunstorfer Kernstadt aufgebrochen. Die beiden Daimler und der BMW standen an der Klaus-Kreuzer-Straße sowie an den Straßen Am Neuen Wege und Am Wachweg geparkt. Die Polizei spricht von einem recht zielgerichteten Vorgehen.

Voriger Artikel
AWO-Kita feiert 20-jähriges Bestehen
Nächster Artikel
Kurze Wege profiteren von Rotarier-Feier

Die Polizei ermittelt nach drei Autoaufbrüchen in Wunstorf. (Symbolbild)

Quelle: asd

Wunstorf. Die unbekannten Täter bauten aus jeweils zwei Autos Airbags und Navigationsgeräte aus, in eine Fall ein Lenkrad. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smmpl8cc9d1j4maoerv
Musikzug meistert Premiere ihres Dirigenten

Fotostrecke Wunstorf: Musikzug meistert Premiere ihres Dirigenten