Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Polizei fasst Supermarktdiebin

Wunstorf Polizei fasst Supermarktdiebin

Die Polizei hat am Montag eine 47-jährige Diebin festgenommen, die zuvor mit einer unbekannten Komplizin ältere Kundinnen bei Marktkauf an der Hagenburger Straße angesprochen und bestohlen haben soll. Ladendetektiven war das Duo in der Videoüberwachung aufgefallen.

Voriger Artikel
Musikzug gibt Jahreskonzert im Stadttheater
Nächster Artikel
80-Jähriger gibt Führerschein freiwillig ab

Die Polizei konnte nur eine von zwei mutmaßlichen Diebinnen fassen.

Quelle: Symbolbild

Wunstorf. Tatsächlich meldete sich später auch eine 87-Jährige, der ihre Geldbörse entwendet worden war. Als die Detektive die Verdächtigen ansprachen, ergriffen sie aber die Flucht. Eine von ihnen soll dabei in ein Auto mit Hamelner Kennzeichen gestiegen und gemeinsam mit einem männlichen Fahrer entkommen sein.

Die 47-Jährige fanden Polizisten dann auf dem nahen Grundstück einer Kirchengemeinde im Gebüsch. "Diebstahl ist quasi ihr Beruf", sagte der Leiter des Kriminalermittlungsdienstes, Michael Fieber, angesichts zahlreicher ähnlicher Verfahren gegen sie. Wegen eines festen Wohnsitzes in Hameln wurde sie aber wieder auf freien Fuß gesetzt. Weil der Vorgang im Umfeld des Marktes für Aufsehen gesorgt hat, hofft Fieber, dass sich vielleicht noch weitere Zeugen unter Telefon (0 50 31) 9 53 01 15 im Kommissariat melden.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so5q7wpd5yiegd111q
Stadttheater wird aufgehübscht

Fotostrecke Wunstorf: Stadttheater wird aufgehübscht