Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Lidl sucht noch Nachfolger für sein Zentrum

Wunstorf Lidl sucht noch Nachfolger für sein Zentrum

Die Discounter-Kette Lidl sucht noch nach einer Nachfolge-Lösung für ihr früheres Logistik-Zentrum an der Adolf-Oesterheld-Straße. Nach Angaben von Unternehmenssprecherin Isabel Lehmann führt der Konzern Gespräche mit verschiedenen Interessenten.

Voriger Artikel
Umzug ist Höhepunkt des Schützenfests
Nächster Artikel
Neue Boulebahn soll Dorfplatz aufwerten

Das Lidl-Logistikzentrum hat sich im Oktober 2016 aus dem Gewerbegebiet verabschiedet.

Quelle: Sven Sokoll

Luthe. Lidl hatte über Platzmangel geklagt und an dem Standort deshalb zunächst Erweiterungspläne verfolgt. Dafür wurde auch schon ein Nachbargrundstück vorbereitet. Dann entschied der Einzelhändler sich aber doch für einen Neubau in Hildesheim, auch weil dieser mit Blick auf das bediente Filialnetz verkehrsgünstiger liege. Das neue Logistikzentrum ist dort im Oktober 2016 dann auch in Betrieb gegangen. Von den 190 Wunstorfer Mitarbeitern ist die Mehrheit nach Konzernangaben mit an den neuen Standort gegangen, begleitet von einem Sozialplan.

Zwischenzeitlich waren auch Ideen bekannt geworden, dass Lidl das jetzt leerstehende Gebäude vielleicht auch weiter für eigene Zwecke nutzen könnte. Wohin im Moment die Überlegungen gehen, dazu wollte sich die Sprecherin nicht näher äußern. Sie rechnet aber damit, dass Ende des Jahres die Zukunft der Immobilie klarer sein könnte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6vv9ym10cn7jin5mof6
Das Maislabyrinth bei Kochs ist eröffnet

Fotostrecke Wunstorf: Das Maislabyrinth bei Kochs ist eröffnet