Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Dorfmanufaktur bereitet Ausstellung in Idensen vor

Wunstorf Dorfmanufaktur bereitet Ausstellung in Idensen vor

Alle Jahre wieder:  Am Sonnabend und Sonntag, 25. und 26. November, gibt es in der Alten Pfarrscheune in Idensen Adventliches zu entdecken. Dorthin lädt die Dorfmanufaktur zur Weihnachtsausstellung ein.

Voriger Artikel
Gruppe unterstützt Geld für Schweitzer-Schule
Nächster Artikel
Kinderbuchklassiker kommt auf Bühnen der Region

In der Idenser Dormanufaktur  geht es bald weihnachtlich zu. 

Quelle: Rita Nandy/Privat

Idensen.  Betonschalen, Pappmaché-Puppen, Weidenkugeln, adventliche Gestecke, Engel aus Glas, Bekleidung und vieles mehr: Zum vierten Mal haben die Kreativen der Dorfmanufaktur Idensen eine Adventsausstellung organisiert. Am Sonnabend und Sonntag, 25. und 26. November, finden Besucher im und um das alte Pfarrhaus an der Brinkstraße viel Design und Handgemachtes.

„Die Ausstellungen werden gut angenommen. Die Besucherzahlen sind kontinuierlich gestiegen. Es gibt immer viel Lob für unsere Arbeiten“, zeigte sich Mitorganisatorin Heidrun Matzke mit der Resonanz zufrieden. Wie immer werde es einige Vorführungen geben, kündigte sie an. In diesem Jahr machen 44 Aussteller mit. Gezeigt werde unter anderem, wie aus alten Glasfenstern Engel entstehen (Ulrich Matzke), aus Weiden Kugeln werden (Meike Naughton) und was alles aus Filz hergestellt werden kann (Aggi Varnholt). Außerdem bringt Christel Bersch ihr Spinnrad mit, fertigt Peter Mathew Ledergürtel an und Erika Sobiejewski faltet Sterne und Tannenbäume aus Papier.

2fe0ef9e-c878-11e7-b179-61ae44f9263a

In der Dorfmanufaktur Idensen geht es bald weihnachtlich zu. 44 Aussteller zeigen Design und Handgemachtes.

Zur Bildergalerie

Es dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Besonders für das bevorstehende Weihnachtsfest seien viele Geschenkideen zu finden, verspricht Heidrun Matzke. Wer sich vom Bummel durch die Räume der Dormanufaktur ausruhen möchte, kann eine Kaffeepause einlegen. Wie immer gibt es selbstgebackene Kuchen und Heißgetränke. Außerdem, verrät sie, liege erstmalig das Programmheft für die Feierlichkeiten zum 888-jährigen Bestehen des kleinen Ortes aus. Besucher können es kostenlos mitnehmen.

Die Adventsausstellung in der Dormanufaktur Idensen, Brinkstraße 2, ist am Sonnabend von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Nachrichten
doc6xeuwxb1n0k31jodif3
Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden

Fotostrecke Wunstorf: Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden