Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Dritter A400M ist auf Fliegerhorst gelandet

Wunstorf Dritter A400M ist auf Fliegerhorst gelandet

Wurde die Ankunft der ersten beiden neuen Transportflugzeuge vom Typ A400M noch von Kamerateams und Fotografen verfolgt, landete Maschine Nummer drei am Montagabend vergleichsweise unspektakulär auf dem Fliegerhorst.

Voriger Artikel
Verfolgungsjagd: Golf rast mit Tempo 180 davon
Nächster Artikel
Flüchtlinge bereichern Alltag

Nach der ersten Transportmaschine A400M folgten noch zwei weitere.

Quelle: Tugendheim

Wunstorf. Eineinhalb Wochen nach der Ankunft des zweiten A400M erreichte am Montag um 18 Uhr der dritte Transporter sein Ziel in Wunstorf. Nach der langen Wartezeit zwischen den Auslieferungen des ersten und des zweiten A400M, zeigten sich die Techniker des Lufttransportgeschwaders 62 gleichwohl routiniert, als der dritte Transportflieger etwa zehn Minuten nach der Landung auf dem Liegeplatz des Fliegerhorstes ausrollte. Für die anstehenden Aufgaben im Lufttransport und in der Ausbildung des Personals ist die Ankunft des dritten A400M ein enorm wichtiger Schritt für das LTG 62.

Wann die vierte Maschine kommt, ist noch unklar. Nach Angaben der Bundeswehr sollen 2017 neun Flugzeuge geliefert werden.

Von Albert Tugendheim

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6snrv1tqg9z1dgzw5j1s
Bauverein feiert mit seinen Senioren

Fotostrecke Wunstorf: Bauverein feiert mit seinen Senioren