Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Springkraut wuchert an vielen Stellen

Wunstorf Springkraut wuchert an vielen Stellen

Bedenklich findet ein Leser, dass in der Nähe des Spielplatzes am Ostenmeer in Steinhude sehr viel Drüsiges Springkraut wächst. Der Stadt ist das bekannt, sie will das Kraut aber nur bei den regelmäßigen Schneid- und Unterhaltungsarbeiten entfernen. Auch an anderen Stellen hat es sich ausgebreitet.

Voriger Artikel
Planung für Vion-Gelände kann anlaufen
Nächster Artikel
Bund und Bahn versprechen Lärmschutz

In Steinhude am Ostenmeer breitet drüsiges Springkraut sich stark aus.

Quelle: Sven Sokoll

Wunstorf. "Da von dieser Pflanze keine Gefahr für Menschen und Tiere ausgeht, werden wir das Springkraut nicht im ganzen Stadtgebiet rigoros bekämpfen", sagte Stadtsprecher Hendrik Flohr. Das gebiete der verhältnismäßige Einsatz von Personal und Mitteln. An der Stelle am Ostenmeer stünden in nächster Zeit keine Arbeiten an.

Das schnell wachsende Springkraut stammt aus Indien und steht in dem Ruf, die einheimischen Pflanzen zu verdrängen. Deswegen wird es vielerorts bekämpft. Der Name Springkraut kommt von den Samenkapseln, die bei Berührung aufspringen und so die Samen sehr weit hinaus schleudern.

doc6qyjzplc71fklrhlfpd

Fotostrecke Wunstorf: Springkraut wuchert an vielen Stellen

Zur Bildergalerie

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so5q7wpd5yiegd111q
Stadttheater wird aufgehübscht

Fotostrecke Wunstorf: Stadttheater wird aufgehübscht