Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Einbrecher gehen nachts auf Beutetour

Luthe Einbrecher gehen nachts auf Beutetour

Drei Einbrüche hat die Polizei in der Nacht zu Freitag registriert. Michael Fieber, der Leiter des Kriminalermittlungsdienstes der Wunstorfer Polizei, schließt nicht aus, dass in allen Fällen dieselben Täter am Werk waren.

Voriger Artikel
Es passt: Trachten mit modernem Pepp
Nächster Artikel
Die Frage bleibt: Kreisel oder lieber Kreuzung?

Die Wunstorfer Polizei ist Einbrechern auf der Spur.

Quelle: Symbolbild

Wunstorf. In zwei der Fälle ist das geschädigte Unternehmen dasselbe. In zwei Bäckereifilialen verschafften sich die Täter Zutritt. An der Luther Hauptstraße und an der Industriestraße drückten sie die Eingangstüren der Zweigstellen auf. Sie durchsuchten die kleinen Räume und wurden in der Industriestraße fündig. Etwas Geld war die Beute.

Möglicherweise auf dem Weg zwischen diesen Tatorten stiegen die Täter in ein Bürogebäude an der Adolf-Oesterheld-Straße ein. Sie hebelten ein Fenster auf und ließen eine Kamera nebst Zubehör mitgehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Albert Tugendheim

doc6wdahf5rvg012z2ia3ge
Luthe feiert drei tolle Tage

Fotostrecke Wunstorf: Luthe feiert drei tolle Tage