Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Drei Häuser werden zum Ziel von Einbrechern

Wunstorf Drei Häuser werden zum Ziel von Einbrechern

Die Polizei hat am Sonntag drei neue Fälle gemeldet, in denen Einbrecher in Wohnhäuser eindrungen sind und Beute gemacht haben. An der Kleinen Heide in Luthe nahmen sie Schmuck an sich, nachdem sie am Freitagabend ein Fenster aufgehebelt hatten. Eine Balkontür wurde An den Fuhren genutzt.

Voriger Artikel
Märkte bringen die Menschen auf die Beine
Nächster Artikel
Verursacher fahren nach Zusammenstoß weiter

Einbrecher sind in Häuser in Idensen, Luthe und Großenheidorn eingedrungen.

Quelle: imago stock&people

Luthe/Großenheidorn/Idensen.. An dieser Straße in Großenheidorn gelangten die Unbekannten am gleichen Abend zwischen 17.30 und 21 Uhr ins Haus und nahmen Schmuck und Geld an sich.

Am Sonnabend zwischen 11.15 und 20.30 Uhr schließlich wurden die Bewohner eines Einfamilienhauses am Osterfeuerweg in Idensen zum Opfer von Einbrechern. Sie hebelten dazu ein Fenster auf. Was gestohlen worden ist, konnte die Polizei am Sonntag noch nicht mitteilen.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6tbdqprwmv4a89nhhag
Wunstorfer planen ihren Barneplatz

Fotostrecke Wunstorf: Wunstorfer planen ihren Barneplatz