Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
FDP ist bereit zu mehr Verantwortung im Rat

Wunstorf FDP ist bereit zu mehr Verantwortung im Rat

In einer Mitgliederversammlung hat die FDP eine positive Bilanz der Kommunalwahl gezogen, die ihr ein leicht besseres Ratsergebnis, einen weiteren Ortsratssitz in Steinhude und ein Sitz im Regionsparlament gebracht hat. Nun freut sie sich darauf, im Rat stärker in die Verantwortung zu kommen.

Voriger Artikel
Radfahrer und Fußgängerin stoßen zusammen
Nächster Artikel
Ballonteam klagt gegen Flugverbot über Moor

Kurt Rehkopf (links) und Thorben Rump bilden die neue Ratsfraktion der FDP.

Quelle: privat

Wunstorf. Die SPD hat wegen einer möglichen Ampelkoalition bereits bei den Liberalen angefragt, die Gesprächsbereitschaft ist da. Doch das soll noch keine Festlegung sein: "Solange wir aktiv mitgestalten können, werden wir uns keiner Konstellation verschließen", sagte der wiedergewählte Ratsherr Kurt Rehkopf. Eine Zusammenarbeit mit der AfD schließen die Liberalen allerdings aus.

Auch im Ortsrat Steinhude könnte die FDP ein Rolle bei der Mehrheitsbildung spielen. Dort sind jetzt fünf Parteien vertreten.

Von Sven Sokoll

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates

Das sind neuen Mitglieder des Stadtrates

doc6rnob0nqp6caispuows
Autorin macht neugierig auf Naturphänomene

Fotostrecke Wunstorf: Autorin macht neugierig auf Naturphänomene