Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Fanzug hält in Wunstorf

Wunstorf Fanzug hält in Wunstorf

Der Fanclub Rote Reihe, der zu Auswärtsspielen von Hannover 96 gern mit dem Sonderzug fährt, will zum Spiel in Wolfsburg am Sonnabend, 26. September, mit der Dampfeisenbahn reisen.  Es gibt da nur ein Problem.

Voriger Artikel
Dank an zwei mutige Retter
Nächster Artikel
Neue Transportmaschine startet nach Afrika

Dampflok „Else“ und dazugehörige Reisezugwagen der in Stadthagen beheimateten Dampfeisenbahn Weserbergland (DEW) rollen nach Wolfsburg.

Quelle: Symbolbild

Wunstorf. Es fehlen noch Mitfahrer, vor allem aus dem Raum Wunstorf und Umgebung, die mit der Dampflok „Else“ und den dazugehörigen Reisezugwagen der in Stadthagen beheimateten Dampfeisenbahn Weserbergland (DEW) mitfahren.

Organisator Jens Meier möchte wenigstens eine schwarze Null erreichen, damit die Sache klargeht. Sein Fanclub fährt seit Jahren mit der DEW, früher auch mit dem Seelzer Schienenbus, der aber zurzeit nur auf der Bahn Rinteln-Stadthagen fahren darf. Wer mitmachen möchte, erfährt Näheres unter der Mailadresse jenne1201@googlemail.com oder kann auch direkt bei Meier, dem Chef des ASB Hannover-Land/Schaumburg, in Barsinghausen am Bahnhof vorsprechen.

Der Zug, wenn es denn klappt, fährt direkt zum Wolfsburger Hauptbahnhof, von wo nur ein kurzer Fußweg über eine Brücke jenseits der Bahngleise genügt, um Wolfsburger Fußballluft zu schnuppern.

Von Wolfgang Rogl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft