Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Arbeiten an Fahrradgarage bald beendet

Wunstorf Arbeiten an Fahrradgarage bald beendet

Der Fahrradkäfig auf dem Parkplatz vor der Bauverwaltung steht. Nächste Woche beginnt der städtische Bauhof mit den Pflasterarbeiten und legt einen Stromanschluss. Die Garage bietet Platz für 40 Fahrräder.

Voriger Artikel
Johannes-Kita feiert 40-jähriges Bestehen
Nächster Artikel
Freibad öffnet frühestens Ende Juni

Die Fahrradgarage an der Stiftsstraße steht. Nächste Woche wird gepflastert und der Stromanschluss gelegt.

Quelle: Rita Nandy

Wunstorf. "31 Stellplätze sind bereits belegt", sagt Stadtsprecher Alexander Stockum. Wer sich für einen der neun freien Plätze interessiert, kann sich bei Petra Uphues unter Telefon (05031) 101 265 melden. Die Jahresmiete beträgt 30 Euro. Die Mietdauer beträgt zunächst ein Jahr und kann bei Bedarf verlängert werden.

Wenn die Pflasterarbeiten erledigt sind und Strom fließt, können die Daten der künftigen Mieter eingespeist werden. Per Chip erhalten sie Tag und Nacht Zugang zu den beleuchteten Stellplätzen. Stockum rechnet damit, dass die Fahrradgarage spätestens ab 1. Juli genutzt werden kann.

Die abgestellten Fahrräder sind nicht nur vor Diebstahl, sondern auch vor widrigen Witterungsverhältnissen geschützt. Auch entfällt die lästige Suche nach einer Abstellmöglichkeit.

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft