Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Feiern geht auch auf der Picknickdecke

Luthe Feiern geht auch auf der Picknickdecke

Mit Sonnenhut und Picknickdecke, allein oder mit Kindern: Wenn sich am Sonntag, 19. Juli, die Türen des Naturerlebnisbades zum Familientag öffnen, reist Gott mit. So lautet das Motto des Familiengottesdienstes, der von Pastorin Marit Ritzenhoff vorbereitet wird.

Voriger Artikel
Hölty-Schüler sind fit in Physik
Nächster Artikel
Singkreis verabschiedet sich mit Konzert

Wollen Luthe rocken (von links): Die jungen Sängerinnen Sina Mühlnickel, Jana Schwieger und Viviane Müller machen beim Familientag im Naturerlebnisbad Musik.

Quelle: privat

Wunstorf. „Bald beginnen die Ferien und egal, was sie in diesem Sommer vorhaben, Gott wird mitreisen“, ist auch der Veranstalter, der Förderverein des Bades, überzeugt. Mitten im Naturerlebnisbad gebe es einen außergewöhnlichen Gottesdienst mit Sommerstimmung, Taufen und Musik. Zahlreiche Sitzgelegenheiten sind vorhanden. Da es aber voll werden könne, raten die Organisatoren, sich eine eigene Decke oder einen Klappstuhl mitzubringen.

Im Anschluss an den Gottesdienst präsentieren sich ab 11.30 Uhr die Turner des TSV Kolenfeld. Anschließend geben die Jugendband und die Sambaria Trommelgruppe von Chorleiter Mathias Schwieger ein Gastspiel.

„Wir werden Luthe rocken“, sind Sina Mühlnickel (13), Jana Schwieger (12) und Viviane Müller (14) überzeugt. Sie singen unter anderem Songs von Marius Müller-Westernhagen, Michael Jackson, den Weather Girls, Adele und Udo Jürgens. Die Mädchen sind seit mehreren Jahren in der Jugendkatorei Großenheidorn und beeindruckten dort bereits mit Sologesang und schauspielerischem Talent.

Für Kinder und Jugendliche gibt es beim Familientag Mitmachaktionen. Eine große Wasserkrake lädt zum Spielen ein. Um Speisen und Getränke kümmern sich das Team des Naturerlebnisbades (Grill- und Salatbüfett) und der Förderverein des DKR-Kindergartens (Kaffee und Kuchen).

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sk7wpk6v2aq34d0hd8
DLRG sucht eine neue Bleibe

Fotostrecke Wunstorf: DLRG sucht eine neue Bleibe