Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Shanty-Chor eröffnet das Fest

Wunstorf Shanty-Chor eröffnet das Fest

Mit einem dreifachen "Schiff - ahoi!" haben die Sänger des Shanty-Chors Wunstorf am Freitagnachmittag das Festliche Wochenende in Steinhude eröffnet. Schon bei ihre zweiten Nummer "Up she goes" schafften es die Mannen um Michael Hoppmann, ihr Publikum in Bewegung zu bringen.

Voriger Artikel
Gedenkstein: Arbeitskreis ist nicht zufrieden
Nächster Artikel
Betreuungsverein feiert 25-jähriges Bestehen

Der Shanty-Chor Wunstorf eröffnet an den Strandterrassen das Festliche Wochenende in Steinhude musikalisch.

Quelle: Sven Sokoll

Steinhude. Die Buden waren schon alle geöffnet, nach und nach füllte das Areal im Steinhuder Ortskern sich mit den ersten Besuchern. Auch von der Seebühne im Hafen erklang schon Musik, hier ließen die Four Nations die ersten Geigenklänge ertönen.

Während am Freitagnachmittag alles noch entspannt war, dürfte am Sonnabend das Gedränge größer werden, je weiter es auf das große Feuerwerk ab 22 Uhr zu geht. Bleibt zu hoffen, dass der teilweise vorhergesagte Regen sich nicht bewahrheitet.

Für den Abreiseverkehr nach dem Feuerwerk am Sonnabend hat Regiobus zusätzlich zu den Linien um 22.40 Uhr und 23.25 Uhr weitere Busse eingeplant. Diese pendeln zwischen der Friedenseiche und dem Bahnhof Wunstorf.

doc6wecg12r4g24aaec6cx

Fotostrecke Wunstorf: Shanty-Chor eröffnet das Fest

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xeuwxb1n0k31jodif3
Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden

Fotostrecke Wunstorf: Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden