Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr hilft mit Drehleiter im Nachbarort

Wunstorf Feuerwehr hilft mit Drehleiter im Nachbarort

Das Alarmstichwort lautete Dachstuhlbrand, als die Wunstorfer Feuerwehr am Mittwochvormittag gegen 10.30 Uhr von den Kollegen aus Altenhagen mit alarmiert wurden. Die Helfer rückten mit ihrer Drehleiter zur Unterstützung aus, mussten dann aber lediglich einen Schornsteinbrand löschen helfen.

Voriger Artikel
DHB-Restvermögen geht an das DRK
Nächster Artikel
Testphase: Wasser läuft ins Freibad ein

Die Wunstorfer Feuerwehr unterstützt die Kollegen aus Altenhagen bei einem Schornsteinbrand mit ihrer Drehleiter.

Quelle: Feuerwehr

Altenhagen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte aus der Samtgemeinde Sachsenhagen habe sich schnell herausgestellt, dass lediglich der Schornstein brannte, berichtet Pressesprecher Torsten Bleier.

Mit Unterstützung der Drehleiter aus Wunstorf habe man schnell ein Zugang zur brennenden Außenverkleidung des Schornsteines schaffen können. Parallel dazu schaffte sich ein Trupp unter Atemschutz, nach Rücksprache mit der Polizei, mit Hilfe eines so genannten Ziehfix-Werkzeugs Zugang zum Haus. Mit Hilfe der Wärmebildkameras kontrollierten die Einsatzkräfte die Innen- und Außenseite des Schornsteins auf Glutherde.

Gegen 11.26 Uhr war das Feuer gelöscht, die Einsatzkräfte zogen sich zurück. Im Einsatz waren 43 Kräfte der genannten Feuerwehren gewesen, außerdem ein Rettungswagen und die Polizei.

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x3jtsd8cp18qw5w7o5
50 Tänzer proben für den "Nussknacker"

Fotostrecke Wunstorf: 50 Tänzer proben für den "Nussknacker"