Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr übt an der früheren Tankstelle

Wunstorf Feuerwehr übt an der früheren Tankstelle

Alarm in Wunstorf und Klein Heidorn: Zu einer Löschübung auf dem brachliegenden Gewerbegelände Am Stadtgraben sind die beiden Ortsfeuerwehren am Montagabend zusammengerufen worden. Szenario war ein Brand auf dem Grundstück der Tankstelle.

Voriger Artikel
Kulturangebote der Stadt auf eigener Webseite
Nächster Artikel
Nur wenige beantragen Wohngeld

Übungseinsatz an der früheren Tankstelle: Die Feuerwehren aus Wunstorf und Klein Heidorn proben die Zusammenarbeit.

Quelle: Feuerwehr Wunstorf

Wunstorf. Wasserversorgung herstellen, zwei Brandherde löschen, drei Personen retten: Ein solcher Einsatz will gut geübt sein, gerade, wenn zwei Ortsfeuerwehren dafür Hand in Hand arbeiten müssen. Die Retter aus Wunstorf und Klein Heidorn wurden nacheinander alarmiert, 33 Frauen und Männer kamen zu dem unverhofften Übungsdienst. Einsatzleiter Marvin Nowak ist zufrieden mit dem Zusammenspiel. "Ein paar Stellschrauben gibt es immer, an denen noch gedreht werden muss, aber dafür macht man so eine Übung ja", sagte er.

Die neuen Eigentümer hätten das zentral gelegene Gelände zur Verfügung gestellt, berichtet Nowak. Volksbank Nienburg und Norddeutsche Wohnbau planen auf dem Grundstück des ehemaligen Autohauses und der Tankstelle Geschäfts- und Wohnhäuser zu errichten, die alten Gebäude sollen abgerissen werden. "Wir sind froh, wenn wir ein solches Objekt für eine Übung finden, wo man auch ein Feuer anmachen kann", sagt Nowak. Die Flammen loderten allerdings kontrolliert in einem Metallkorb.

Die gemeinsamen Übungen gehörten auch zum Programm, weil immer mehr Mitglieder auswärts arbeiten und gerade für Einsätze während der Woche nicht zur Verfügung stehen. Neue Mitglieder seien jederzeit willkommen, sagt Nowak, auch unverbindliches "Reinschnuppern" sei möglich. Informationen finden sich auf den Webseiten oder bei facebook.

Auf die Übung am Montagabend folgte noch ein realer Einsatz: "Noch während wir mit dem Aufräumen beschäftigt waren, wurden wir alarmiert", berichtet Nowak. Am Hasenpfahl brannten Müllsäcke. Die Helfer packten schnell und löschten auch noch dieses Feuer.

doc6r9dqwv9o0h6ndv1n1d

Fotostrecke Wunstorf: Feuerwehr übt an der früheren Tankstelle

Zur Bildergalerie

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6snrv1tqg9z1dgzw5j1s
Bauverein feiert mit seinen Senioren

Fotostrecke Wunstorf: Bauverein feiert mit seinen Senioren