Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr erbt Löschfahrzeug

Luthe Feuerwehr erbt Löschfahrzeug

Die Freiwillige Feuerwehr Luthe wird im Sommer ein Löschgruppenfahrzeug LF 16 (Baujahr 1994) der Ortsfeuerwehr Wunstorf übernehmen. So will es das Rotationsprinzip des Stadtkommandos. Ein neues Gefährt ist erst für 2019 geplant.

Voriger Artikel
Bäume auf Asbesthalde gerodet
Nächster Artikel
Quappe soll Gundel vertreiben

Die Luther Feuerwehr ehrt ihre Mitglieder: Sven Friedlandt (Zweiter von links), Hans-Heinrich Finke, Frank Lieske, Norbert Hohls, Heiner Heimberg und Hans-Georg Meinecke werden von Ortsbrandmeister Martin Ohlendorf (links) beglückwünscht.

Quelle: privat

Wunstorf. 2019 werde das LF 16 dann durch ein neues Fahrzeug ersetzt, teilte Ortsbrandmeister Martin Ohlendorf auf der Jahresversammlung mit. „Alle Kameraden haben sich bereits mit dem neuen Löschfahrzeug vertraut gemacht.“ So habe man auch den Umgang mit den neuen Gerätschaften trainiert, betonte er.

2015 sei die Gründung des Fördervereins ein besonderes Ereignis gewesen, hob Ohlendorf hervor. „Damit wollten wir absichern, dass Einnahmen aus Aktivitäten, das sind zum Beispiel Erlöse aus Getränkeverkäufen, auch eigenständig verwaltet werden können“, sagte er.

Die Luther Feuerwehr hat 80 aktive, 16 passive und 229 fördernde Mitglieder. „Wir haben vier Neuaufnahmen, das ist eine erfreuliche Entwicklung“, so Ohlendorf. 54-mal wurden die Luther zum Einsatz gerufen. Bei einem Hausbrand in der De-Jonge-Straße und bei einem Garagenbrand wurden die Wunstorfer Kollegen unterstützt. 2015 waren die Luther 11 480 Stunden bei Einsätzen, Übungs- und Sonderdiensten sowie Lehrgängen aktiv. Die Feuerwehr organisierte den Luther Leistungsmarsch, das Osterfeuer und das Oktoberfest. „Das wird es auch in diesem Jahr wieder geben“, versprach Ohlendorf.

Für 40 Jahre aktiven Dienst wurden Frank Lieske, Hans-Georg Meinecke, Hans-Heinrich Finke, Heiner Heimberg, Norbert Hohls und Svend Friedlandt geehrt, Heinrich Minder für 50 Jahre. Für elf Aktive gab es die Goldene Leistungsspange für Erfolge bei Landeswettbewerben.

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl85usc0ug1kqfvnj00
Richtkranz hängt über Bau am Barnemarkt

Fotostrecke Wunstorf: Richtkranz hängt über Bau am Barnemarkt