Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Frauke Ludowig ist zu Gast bei den Wunstorfer Lions

Wunstorf Frauke Ludowig ist zu Gast bei den Wunstorfer Lions

Stars und Sternchen, Glamour und Showbusiness: Seit 20 Jahren ist die Wunstorferin Frauke Ludowig in der Welt der Prominenten zu Gast. Am Montagabend war sie auf Stippvisite in ihrer Heimat und bei den Lions zu Gast.

Voriger Artikel
Kitas: 376.000 Euro Gebühren fallen weg
Nächster Artikel
Geschichts-AG befragt Bürger

Lutz Glusa, Frauke Ludowig und Silke Hinze unterhalten sich über Stars und Sternchen.

Quelle: Christiane Lange-Schönhoff

Wunstorf.  Ob Madonna, Thomas Gottschalk, Arnold Schwarzenegger oder Michael Schuhmacher: Es gibt nur wenige Prominente, die Frauke Ludowig noch nicht interviewt hat. Seit 25 Jahren moderiert die Wunstorferin das RTL-Magazin „Exclusiv“. Kurze Verschnaufpausen gönnt sich die sympathische Moderatorin gerne in ihrer Heimatstadt. Das war auch in dieser Woche der Fall.  Sie besuchte Familie und Freunde. Am Montagabend war sie außerdem zu Gast beim Lions Club Steinhuder Meer. In der Abtei plauderte Ludowig zwei Stunden lang aus dem Nähkästchen, erzählte in einem lockeren Talk über Stars, Sternchen und solche die es sein wollen.

e415be54-c92c-11e7-b179-61ae44f9263a

RTL-Moderatorin Frauke Ludowig macht einen Abstecher in ihre Heimatstadt. Damit folgt sie einer Einladung des Lions Clubs Steinhuder Meer.

Zur Bildergalerie

Moderiert wurde die Veranstaltung von Lions-Präsident Lutz Glusa und Co-Moderatorin Silke Hinze. So erfuhren die Zuhörer, dass Ludowig zu Beginn ihrer Karriere beim Radiosender ffn nur die Verkehrsnachrichten vorlesen durfte und der Ruf zu den Schönen und Reichen sie erst ein paar Jahre später ereilte. „Ich habe  nach dem Abitur am Hölty-Gymnasium erst einmal eine Ausbildung bei der Wunstorfer Stadtsparkasse gemacht. Und das hat mir nicht geschadet“, betonte die Moderatorin. Ende der achtziger Jahre sei sie dann über diverse Regionalstudios von RTL nach Köln zum Hauptsender gekommen, berichtete sie.

Neben ihrer täglichen Auftritten bei RTL ist Frauke Ludowig aber auch immer für Reportagen unterwegs. Die Arbeit mit Menschen und die Themen, die dahinter steckten, machten den großen Reiz ihrer Arbeit aus. Im Privaten sei ihr Bodenständigkeit wichtig. Das trage dazu bei, nicht abzuheben, betonte die sympathische Wunstorferin.

Begleitet wurde Frauke Ludowig bei ihrem Besuch in Wunstorf von einem Team des Regionalsenders RTL Nord. Die Aufzeichnung werde am Dienstagabend um 18 Uhr ausgestrahlt, teilte Lions-Sprecher Michael Gerhards mit.

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xeuwxb1n0k31jodif3
Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden

Fotostrecke Wunstorf: Von der Familienkutsche bis zum PS-Boliden