Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Frisbee-Hunde verdrecken Boule-Bahn nicht

Wunstorf Frisbee-Hunde verdrecken Boule-Bahn nicht

Zahlreiche Hundehaufen auf der Bahn verärgern Luther Boule-Spieler. Besitzer von Frisbee-Sporthunden wehren sich nun gegen Vorwürfe, dass ihre Tiere dafür verantwortlich sind.

Voriger Artikel
Frühlingserwachen im Klinikum
Nächster Artikel
Daniela Hauf neue Heimatvereinsvorsitzende

Ärgerliche Hinterlassenschaften: Heinrich Thiele säubert regelmäßig die Luther Boule-Bahn. Besitzer der Frisbee-Sporthunde weisen darauf hin, dass ihre Tiere für die Haufen nicht verantwortlich sind. Ärgerliche Hinterlassenschaften: Heinrich Thiele säubert regelmäßig die Luther Boule-Bahn. Besitzer der Frisbee-Sporthunde weisen darauf hin, dass ihre Tiere für die Haufen nicht verantwortlich sind.

Quelle: Nandy

Luthe. Mit einem Zettel weisen die Hundehalter Kinder, Eltern und Lehrer darauf hin, dass ihre Tiere die Boule-Bahn auf dem Schützenplatz nicht verdrecken. "Auch in unserem Sport gibt es Regeln, zum Beispiel ist es verboten, auf dem Spielfeld einen Hundehaufen zu machen", heißt es. Die Besitzer trainierten daher ihre Tiere dementsprechend, damit diese bei Wettkämpfen nicht disqualifiziert werden.

Genauso wie Kinder, die die Wiese zum Spielen nutzen, ärgerten sich die Tierliebhaber über liegengelassene Hundehinterlassenschaften. "Wir möchten nur, dass ihr wisst , dass wir Frisbeehunde das nicht sind."

Für Sauberkeit auf der Boule-Bahn sorgt regelmäßig Heinrich Thiele. Zwei bis drei Hundehaufen sammle er dort pro Woche auf. Der gebürtige Steinhuder schiebt derzeit in seiner Heimatortschaft im Scheunenviertel mit Gleichgesinnten eine ruhige Kugel. "Wenn es hier eine funktionierende Boule-Gemeinschaft gibt, würde ich auch wechseln", sagt Thiele, der seit fünf Jahren in Luthe lebt.

doc6osg6eb5j5cbz34mh9q

Fotostrecke Wunstorf: Frisbee-Hunde verdrecken Boule-Bahn nicht

Zur Bildergalerie

Von Rita Nandy

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft