Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Frohe Botschaft der Pflege

Wunstorf Frohe Botschaft der Pflege

Kabarett vom Feinsten gab es am Freitagabend im Stadttheater zu sehen. Sybille Bullatschek lockte 400 Besucher zu Ihrer Vorstellung „Volle Pflegekraft voraus“.

Voriger Artikel
Großer Bahnhof für 117 Jahre alten Veteranen
Nächster Artikel
29-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Sybille Bullatschek liefert im Stadttheater einen Abend voller Pointen ab.

Quelle: Lange-Schönhoff

Wunstorf. „Volle Pflegekraft voraus“: Unter diesem Motto stand am Freitagabend die Kabarettveranstaltung im Stadttheater. Mit dem Temperamentsbolzen Sybille Bullatschek hatte die Gleichstellungsbeauftragte Dorothea Diestelmeier einen echten Glückgriff getan. 400 überwiegend weibliche Zuschauer kamen aus dem Lachen nicht heraus.

„Ich freu mich wie Sau“, schmetterte die Baden-Württembergerin zur Begrüßung. Zwei Stunden lang führte sie durch die fröhliche Pflegewelt des Altenheims „Sonnenuntergang“. Ob beim gemeinsamen Singen von „Hoch auf dem gelben Wagen“ oder beim „Kennenlern-Bällchenspiel“: Bullatschek bezieht die Zuschauer gerne mit ein. Wie engagiert sie bei ihrer Arbeit vorgeht, machte sie an einem Beispiel klar: „Ich fange um 5.45 Uhr an und manchmal merke ich erst nachdem die Senioren mit dem Frühstück fertig sind, dass ich eigentlich frei habe“, gab sie schmunzelnd zu.

Die Schwäbin verpasst den Männern gerne ein Stofftiertoupet. Das müsse aber das richtige sein, ein Dalmatiner ginge da nicht. Sie erzählt von Rollator Angels und Banditos und von Senioren, die auf Ebay Leberknödelsuppe versteigern. Doch bei aller Fröhlichkeit hat Bullatschek immer die Ernsthaftigkeit des sensiblen Themas im Blick und appelliert an das Publikum: „Tragt die frohe Botschaft der Pflege hinaus in die Welt.“ Das war eine tolle Show, Pflege mal anders und ein Riesenspaß - da waren sich die Zuschauer einig.

Von Christiane Lange-Schönhoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sou12065oi1e3senhn4
Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft

Fotostrecke Wunstorf: Engelsflügel haben es in Innenstadt geschafft